Direkt zum Inhalt springen

Sekundarschule Seuzach – Dägerlen • Dinhard • Hettlingen • Seuzach

Aufgabenstunden

Aufgabenstunden sind für Schülerinnen und Schüler,

  • denen zu Hause das nötige Umfeld fehlt, um ungestört an den Aufgaben arbeiten zu können;
  • die minimale Hilfe benötigen (für Verständnisfragen – keine Nachhilfe!);
  • die Lücken schliessen wollen;
  • die auf Grund von Elterngesprächen in ihrer Freizeit die Aufgaben in der Schule machen sollen.

Sie erhalten die Möglichkeit auf Voranmeldung an folgenden Tagen in den entsprechenden Zimmern zu arbeiten:

Jugendliche, die aus disziplinarischen Gründen entsprechende Massnahmen erhalten, werden nicht in diesem Rahmen betreut. Für diese ist die Klassenlehrperson ev. in Absprache mit einem Kollegen oder einer Kollegin zuständig.

Tag Zeit Zimmer Lehrer/-in
Montag: 16.15– 17.00 Uhr 1E4 Praktikant
Dienstag:  16.15– 17.00 Uhr 1E4 Praktikant
Mittwoch: 13.30– 14.15 Uhr 1E4 Praktikant/
M. Brander
Donnerstag: 16.15– 17.00 Uhr 1E4 Praktikant
Freitag: 16.15– 17.00 Uhr 1E4 Praktikant

Die Klassenlehrperson meldet die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zur 10–Uhr–Pause des Vortages der betreuenden Lehrperson.

Regelmässige Besucher brauchen nicht jedes Mal neu gemeldet zu werden. Es besteht aber eine Abmeldepflicht bei Krankheit etc.
Die betreuende Person notiert sich Schüler/-in, Klasse und Arbeitsthema der Teilnehmer/-innen.

Seuzach, 27. Juli 2016

Schulleitung