Direkt zum Inhalt springen

Sekundarschule Seuzach – Dägerlen • Dinhard • Hettlingen • Seuzach

Aus den Klassen (copy 2)

Treffen mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern

Am Donnerstag, dem 24.05.2018 um 19.45h, war das Treffen mit den ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Klassen Huder und Schürmann. Ziel des Treffens war es, dass sie uns über ihre verschiedenen Berufe erzählten, den Weg dahin, aber auch die aktuelle Berufssituation erklärten. Gleichzeitig bekamen wir die Gelegenheit, viele Fragen zu stellen. Die Ehemaligen üben verschiedene Berufe aus wie: Informatiker/in, Mediamatiker/in, FAGE (Fachangestellte Gesundheit) im Spital, FABE (Fachangestellte Betreuung) Kinderbetreuung, Lebensmitteltechnologe, usw. Aber es gab auch jemanden, der am Gymnasium ist.

Wir wurden in der Klasse aufgeteilt, danach gingen wir in eines der sechs Klassenzimmer, in denen die ehemaligen Schüler verteilt waren und auf uns warteten. Wir blieben ca. 10 min. in jedem Klassenzimmer und konnten uns die Berufe erklären lassen, Tipps erfahren und wie die Berufswahlsituation aussah. Für einige waren nicht alle Berufe gleich spannend, abhängig von den eigenen Interessen. Aber trotzdem konnten wir viel Neues kennenlernen, auch wenn vielleicht der eigene Traumberuf nicht darunter war. Wichtig war, dass wir viele Fragen stellen konnten, zum Schnuppern, zur Lehre, der Arbeitszeit, der Schule und der BMS, aber auch zu den Stresssituationen bei den Prüfungen. Diese Gespräche waren sehr wertvoll. Die Stunde ging schnell vorbei und wir konnten vieles mitnehmen; um ca. 21.00 war der Abend dann vorbei.

Es war interessant und spannend zuzuhören und Tipps zu bekommen für die Berufswahlsituation, auch wenn mich keiner der vorgestellten Berufe persönlich interessierte. Ich fand es eine ausgezeichnete Idee, einen solchen Abend zu organisieren – es wäre gut wenn auch in Zukunft Sekundarklassen von einem solchen Angebot profitieren könnten.  

Manon Koch, 28. Mai 2018