Direkt zum Inhalt springen

Sekundarschule Seuzach – Dägerlen • Dinhard • Hettlingen • Seuzach

Schülerball 2013

Schülerball 2013

Da das Fotostudio am Ball den riesigen Ansturm nicht bewältigen konnte, sind die Fotos von der Fotoecke für kurze Zeit zum Dowloaden auf der Homepage bereit.
Alle Schülerinnen und Schüler, die noch kein ausgedrucktes Foto erhalten haben, können noch eines beziehen. Die Klassenlehrer/-innen nehmen die Bestellungen entgegen.

Bitte in jedem Fall die Kartennummer und die Fotonummer angeben.

Besten Dank. U. Schönbächler

29. Januar 2013/Usc

Elternrat ermöglicht tollen Schülerball

Einen grossen Beitrag zur Gemeinschaftsförderung der Schülerinnen und Schüler leistete der Elternrat mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern: Sie organisierten den traditionellen Ball der Sekundarschule Seuzach.

Bereits im September 2012 wurde mit den Vorbereitungen zum Schülerball begonnen. Das OK, bestehend aus zwei Vorstandsmitgliedern des Elternrates Halden und 12 Schülerinnen und Schülern der 3. Klasse, traf sich zur ersten Sitzung. Viele Ideen wurden entwickelt, diskutiert und wieder verworfen, bis das attraktive Programm unter dem Motto „Black and White“ schliesslich feststand.

Die über 300 Schüler unseres Schulhauses konnten den grossen Ballabend kaum  erwarten. Festliche Kleidung wurde eigens für diese Veranstaltung gekauft oder ausgeliehen und auf die richtige Grösse angepasst, Frisuren wurden ausprobiert, das Binden von Kravatten geübt...

Am Freitag, dem 25. Januar, war es dann endlich so weit. Die Turnhalle wurde mit schwarzen und weissen Ballonen und Bändern festlich dekoriert. Im Keller des Traktes 4 wurde eine Festwirtschaft eingerichtet. Das Menü „Penne mit verschiedenen Saucen“ schmeckte ausgezeichnet und das anschliessende Dessertbuffet  war schlicht überwältigend. In der beliebten Fotoecke konnten sich die Ballbesucher professionell ablichten lassen, während an der Cocktailbar alkoholfreie, coole Drinks gemixt wurden.

DJ DEE-B brachte die Turnhalle zum Kochen und der Auftritt der Ginseng Dance Crew begeisterte nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die anwesenden Lehrpersonen. Nicht fehlen an einem Schülerball darf natürlich die Wahl der Prom-Queen bzw. des Prom-King der Sekundarschule Seuzach. Besonders erwähnenswert ist auch, dass drei Schülergruppen den Auftritt vor dem grossen Publikum wagten und viel zu diesem rundum gelungenen Abend beitrugen.

Im Namen der Sekundarschule Seuzach, vor allem aber auch im Namen der Schüler, bedanke ich mich beim Elternrat für die perfekte Organisation. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Schülerball 2016 oder wie Dario aus der Sek.1e meinte: „Weshalb gibt es eigentlich nicht jedes Jahr einen Schülerball?“

Andreas von Ballmoos, Schulleiter