Direkt zum Inhalt springen

Sekundarschule Seuzach – Dägerlen • Dinhard • Hettlingen • Seuzach

ATL-Tag vom 28. November 2017

Achtung Technik Los!  -  Eine Wanderausstellung auf Sekundarstufe I

Besonderer Tag an der Sek Seuzach: Löten und programmieren statt Schulaufgaben lösen

Am Dienstag, 28. November 2017 kamen die ersten und zweiten Sekundarschulklassen der Sek Seuzach in den Genuss des Aktionstages „Achtung Technik Los!“.

In verschiedenen Schulräumen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in die Welt der Technik und Informatik einzutauchen. Was macht zum Beispiel ein Mediamatiker, was ein Informatiker, und auf welchem Weg kann man diesen Beruf ergreifen? Auf solche Fragen erhielten die 180 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler während des Aktionstags eine Antwort. Die Theorie war dabei für einmal komplette Nebensache. Beim Aktionstag «Achtung Technik Los» geht es ums Erleben, ums Ausprobieren, darum, kreativ zu sein und zu erleben: ich kann das!

Die Schülerinnen und Schülern der Sek Seuzach konnten in verschiedenen Workshops unter anderem selber einen Lego-Roboter programmieren, einen elektronischen Spielwürfel mit 3D-Gehäuse bauen oder einen LED-Matrix mit eigenem Schriftaufzug löten.

Die Wanderausstellung Achtung Technik Los wurde vom Verband IngCH (Engineers Shape our Future) und dem Netzwerk NaTech Education ins Leben gerufen, um Jugendliche für technische Berufe zu motivieren.

Workshop LED-Matrix:

  

Workshop Mixed Reality Basketball:

Lernende informieren über Ausbildungen in den technischen ICT-Berufen:

  

Workshop Lego Mindstorms:

        

Demo Spiel programmieren:

 

Zeitungsartikel Landbote vom 29. November 2017

 

Ein paar weitere Eindrücke in Bildern: